Kinder- und Jugendschutz

Gottes Herz schlägt besonders für Kinder und Jugendliche. Die Kirche soll gerade für sie ein Ort sein, wo sie Geborgenheit, Fürsorge und Unterstützung erfahren.

Daher wollen wir in der Freien Christengemeinde im Weinviertel besonders auf Kinder und Jugendliche Rücksicht nehmen, die am meisten Schutz benötigen.

Unser Kinder- und Jugendschutz richtet sich nach der Standard-Ordnung der „Freikirchen in Österreich“ zum Kinder- und Jugendschutz. Alle Mitarbeiter/innen müssen eine Schulung zum Thema Kindeswohl durchlaufen, einen aktuellen Strafregisterbescheinigung Kinder- und Jugendfürsorge vorlegen und einen Selbstverpflichtung unterschreiben.

Bei Fragen und Sorgen zum Thema Kinder- und Jugendschutz sowie bei Verdachtsfällen, kann mit unseren Kinderschutz Beauftragten über kinderschutz [at] fcg-weinviertel.at Kontakt aufgenommen werden.

 

Auch die Ombudsstelle der Freikirchen in Österreich kann als vertrauliche Beschwerde- und Kontaktstelle bei Missbrauchsfällen kostenlos und auf Wunsch auch anonym kontaktiert werden.

https://ombudsstelle.freikirchen.at/fkoe/